Nostos Tanztheater – Tanzwerkstatt

(c) Alexander Ehhalt

Die »Nostos Tanzwerkstatt« ist vom Regierungspräsidium Karlsruhe als staatlich anerkannte Schule für künstlerischen Tanz bestätigt.

Wir bieten …
Kurse für Erwachsene: Ballett, Zeitgenössischer Tanz, Jazz, Tango Argentino, Gyrotonic, Hip Hop

Kurse für Kinder und Jugendliche: Moderner Kindertanz, Kinderballett, Ballett, BreaK Dance, Hip Hop.

UPDATE 05.02.2021
Während des Lockdowns finden alle unsere Kurse online statt.
Über die Live Zusatzklassen vom 15. Oktober 2020 bis 31. August 2021 informieren Sie sich bitte telefonisch unter tel. 01778440844 oder unter info@nostos-tanztheater.org
Während des Lockdowns ab 1.11.2020 finden alle Klassen Online statt. Online finden auch ab 15.10.2020 bis 31.8.2021 folgende Zusatzklassen statt: Ballett Anfänger/Mittelstufe donnerstags von 18.00-19.30 und Contemporary Mittelstufe/Fortgeschrittene dienstags 20.00-21.30 Uhr

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.

Tanzwerkstatt

Christina Liakopoyloy Tänzerin und Choreographin aus Athen unterrichtet in Heidelberg seit 1985 klassischen und modernen Tanz und seit einigen Jahren in eigenem Studio auch Tango Argentino.
Als Lehrbeauftragte für Choreographisches Theater arbeitet sie für die Pädagogische Hochschule Heidelberg, Hochschule für Musik und Theater München, Hochschule für Bildende Künste Athen

Sie unterrichtet auch im Rahmen des Programms »Kulturagenten für kreative Schulen« an Schulen in der Rhein-Neckar-Region.

Tanztheater

Das »NOSTOS TANZTHEATER«, ihre eigene Companie, gründete Christina Liakopoyloy 1989. Sie ist vorwiegend im Rhein – Neckar – Raum zu sehen, gastiert aber auch deutschlandweit mit ihren Stücken.

Für das Nostos Tanztheater inszenierte die gebürtige Athenerin mehr als 22 abendfüllende Stücke. Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Genres Tanz (zeitgenössische-urbane Tanzstile)
und postdramatisches Sprechtheater. Politische, sozialkritische Inhalte, sowie zwischenmenschliche, interkulturelle Beziehungen im ästhetischen Diskurs stehen im Mittelpunkt ihrer interdisziplinären Tanztheaterstücke .

Tango Argentino

Tanzstil und Unterricht sind vom Tangostil der »Villa Urquiza« beeinflusst. Diesen Stil schuf Luis »Milonguita« Lemos und Christinas Lehrer José »El Turco« Brahemcha hat ihn massgeblich mit geprägt.
Kennzeichen für den Tango-Stil von Villa Urquiza sind Eleganz, Subtilität und angemessene Virtuosität.
Seit 2010 Lehrauftrag für Tango Argentino an der Universität Heidelberg.

Wir bieten fortlaufenden Unterricht, Workshops, Milongas und einmal im Jahr eine Reise.