Special Pierre (c) Alexander Ehhalt

Das Nostos Tanztheater wurde 1989 als freie Kompanie von Christina Liakopoyloy und
Vivian Kuhnert ins Leben gerufen.

Christina Liakopoyloy choreographierte für Tanztheater, Schauspiel, Musiktheater in
verschiedenen Theaterhäusern Deutschlands. Für das Nostos Tanztheater inszenierte die
gebürtige Athenerin am Standort Heidelberg/Mannheim mehr als 22 abendfüllende Stücke.

Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Genres Tanz (zeitgenössische-urbane Tanzstile)
und postdramatisches Sprechtheater. Politische, sozialkritische Inhalte, sowie
zwischenmenschliche, interkulturelle Beziehungen im ästhetischen Diskurs stehen im
Mittelpunkt ihrer interdisziplinären Tanztheaterstücke und werfen ein Schlaglicht auf eine
postkulturelle Gesellschaft.

20 Jahre Nostos-Tanztheater